BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer es wagt, Naga Bhut Jolokia Scoville zu verbrennen

Wer es wagt, Naga Bhut Jolokia Scoville zu verbrennen

Der Ghost Pepper ist einer der heißesten Chilischoten der Welt. Er ist wahnsinnig scharf und nichts für schwache Nerven oder Magen. Reife Ghost Peppers haben eine Farbe von leuchtendem Orange bis zu tiefem Rot.

Die Paprikaschoten haben eine ziemlich dünne Haut, die oft faltig ist und tiefe Haine aufweist, wie eine Pflaume. Der Ghost Pepper hat eine latente Intensität, die zunächst täuscht.

Wenn Sie es zum ersten Mal essen, schmeckt der Pfeffer süß. Ungefähr 10-15 Sekunden später spüren Sie ein wütendes Brennen. Dies ist, wenn Sie verzweifelt nach Eiswasser, Milch oder etwas anderem greifen, um zu versuchen, das 5-Alarm-Feuer zu löschen. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, hier ein paar beliebte Chilischoten zum Vergleich: Würziges Essen ist etwas, das viele Menschen genießen, sich sehnen und süchtig sind, auch ich.

Ich liebe es, frische Chilischoten zu essen oder Lebensmittel mit feuriger Chilisauce zu übergießen. Interessanterweise wussten Sie, dass Schärfe kein Geschmack ist? Die Grundgeschmäcker sind: Schärfe ist kein Geschmack, sondern ein Schmerzempfinden.

Klingt quälend, oder? Ähnlich wie bei anderen Pfefferpflanzen ist der Ghost Pepper eine blühende Blattpflanze, die 2 bis 3 Fuß hoch wird. Die Pflanzen wachsen gut in wärmeren Klimazonen und in den Sommermonaten. Unten ist ein Bild von meinem Ghost Pepper, der Ende letzten Jahres gepflanzt wurde. Wer möchte welches? Die Ghost Pepper Pflanze ist sehr einfach zu züchten. Es ist in einem Buchsgarten gepflanzt, wo es volle Sonne bekommt.

Ich gieße es 3 - 4 mal pro Woche, normalerweise abends. Wenn Sie mit dem Gewürz umgehen können, können Sie Ghost Peppers mit Ihren Lieblingsspeisen genießen. Zerhacken und in Fischsauce Dip-Sauce, Marinaden, Salsas und Pfannengerichte geben.

Eingelegte Ghost Peppers sind auch super. Der Beizprozess entfernt tatsächlich einen Teil der Schärfe von Paprika. Verwenden Sie dieses Grundrezept und ersetzen Sie es durch Ghost Peppers oder die würzigen Paprikaschoten, die Sie mögen. Ganze Ghost Peppers können ohne Handschuhe sicher gehandhabt werden. Achten Sie auch darauf, Ihr Gesicht, insbesondere Ihre Augen und Nase, beim Schneiden der Paprika nicht zu berühren.

Bereiten Sie die Paprika an einem gut belüfteten Ort vor. Die Pfefferdämpfe können tränende Augen, Niesen, Schluckauf und Husten verursachen. Waschen Sie nach dem Schneiden der Paprika alle Utensilien und Schneidebretter gut mit viel Seife und heißem Wasser, um zu vermeiden, dass Ölreste zurückbleiben und andere Lebensmittel später kontaminieren.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com