BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wo ist Kristina Svechinskaya jetzt?

Wo ist jetzt kristina svechinskaya?

Kristina Svechinskaya, 21, wird beschuldigt, als "Geld-Maultier" für die osteuropäische Bande gearbeitet zu haben. Bei einer Verurteilung drohen ihr bis zu 40 Jahre Gefängnis. Miss Svechinskaya, die Anfang dieses Monats in New York festgenommen wurde, ist eine von 37 Personen, die wegen des mutmaßlichen Betrugs angeklagt wurden, bei dem Hacker angeblich in die Computer der Menschen eingebrochen sind, um ihr Geld zu stehlen.

Es wird vermutet, dass sie den Opfern E-Mails mit Trojanern geschickt haben, Software, die dem Absender beim Klicken Zugriff auf die Empfängerdateien und Passwörter gewährten. Frau Svechinskaya, die Vergleiche mit der russischen Spionin Anna Chapman gezogen hat, nachdem Bilder von ihr online gefunden wurden, wird wegen Verschwörung wegen Bankbetrugs und falscher Verwendung eines Passes angeklagt.

Profil eines 'russischen Spions'. Es wird behauptet, dass sie mindestens fünf Konten eröffnet hat, einige in ihrem eigenen Namen und andere unter den Decknamen Anastasia Opokina und Svetlana Makarova.

Sie soll zu einer Gruppe von Studenten aus Russland, der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland gehört haben, die in den USA studiert haben und über Zeitungsanzeigen und Websites für soziale Netzwerke rekrutiert wurden. Es erfordert nur das Internet und Einfallsreichtum und kann im Handumdrehen mit nur einem Mausklick erreicht werden.

Geschäftsbedingungen. Stilbuch. Wettervorhersage. Links zur Barrierefreiheit Zum Artikel springen Zur Navigation springen. Dienstag, 25. Juni 2019. Internetbild von Kristina Svechinskaya, 21, Anfang dieses Monats in New York wegen ihrer Rolle in einem Internet-Betrugsring verhaftet.

Von Jon Swaine in New York. Zum Thema passende Artikel. Es wird behauptet, dass sie mindestens fünf Konten eröffnet hat, einige in ihrem eigenen Namen und andere unter den Decknamen Anastasia Opokina und Svetlana Makarova. Sie soll zu einer Gruppe von Studenten aus Russland, der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland gehört haben, die in den USA studiert haben. die durch Zeitungsanzeigen und Social-Networking-Websites rekrutiert wurden.

In Russland. Top News Galerien. Telegraph auf Facebook. Mehr aus dem Web.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com