BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist mit Phineas Vater Franci Flynn passiert?

Was ist mit Phineas Vater Franci Flynn passiert?

Ich weiß, was wir heute machen werden! Es gibt eine Welt voller Möglichkeiten. Vielleicht sollten wir eine Liste machen! Phineas Flynn ist ein kleiner Junge aus der Familie Flynn-Fletcher. Er ist der Sohn von Linda Flynn und der Stiefsohn von Lawrence Fletcher. Er ist eines der drei Kinder des Flynn-Fletcher-Haushalts, mit einer missbilligenden älteren Schwester Candace und einem Stiefbruder von Lawrences Seite der Familie unter dem Decknamen Ferb.

Er verbindet eine starke Bindung mit dem Haustier der Familie, einem Schnabeltier, das sie Perry nannten, ist sich jedoch seines vagen Doppellebens als verdeckter Geheimagent nicht bewusst. Als unheilbarer Optimist schaut Phineas ständig auf die hellere Seite der Dinge. Er ist außerdem äußerst klug, kreativ, hartnäckig und in der Lage, mit Hilfe seines Stiefbruders immens große Projekte und Aktivitäten durchzuführen.

Seine Gastfreundschaft ist eine treibende Kraft hinter vielen seiner Pläne. Neugeborene Phineas werden von Candace gehalten. Phineas wurde in den 1990er Jahren in Amerika geboren und lebt in der Stadt Danville.

Als Linda und Lawrence heirateten, gewannen Phineas und Candace Lawrence als Stiefvater und seinen Sohn Ferb als Stiefbruder. Junge Phineas mit Candace Flynn l und Ferb r. Phineas wuchs sein ganzes Leben lang in einer rekonstituierten Familie auf [6], ist aber voll daran gewöhnt, als wäre es eine durchschnittliche amerikanische Familie. Linda selbst hält ihn oft für den leiblichen Sohn von Lawrence. Phineas und sein Stiefbruder Ferb haben eine dauerhafte Beziehung, nicht nur als Stiefgeschwister, sondern auch als beste Freunde.

Sie besitzen eine gemeinsame überaktive Vorstellungskraft, die zur treibenden Kraft hinter ihren technischen Fähigkeiten geworden ist. Er schätzt die Erinnerungen, die er seit seiner frühen Kindheit mit Ferb geteilt hat, hat aber das Gefühl, einige von ihnen überromantisiert zu haben.

Jedes Jahr seit Phineas 'Geburt besuchte und blieb seine Familie, die oft Freunde mit ihnen einlud, bei Clyde und Betty Jo Flynn in den Bergen und wohnte dort. Vor kurzem würde Phineas den Ort Camp Phineas und Ferb nennen. Einer von Phineas 'ersten Plänen war es, Affen zu trainieren, um Fahrräder im Original Story Pitch zu jonglieren, kurz bevor sie den coolsten Untersetzer aller Zeiten bauten. Eine frühe Aktivität, an der er teilnahm, war eine Staatsmesse und eine "lahme" Achterbahn, die nur ein paar Meter hoch ging, dann hineinfiel und nach nur etwa 3 Sekunden "Achterbahn" vorbei war.

Am ersten Tag eines Sommers baute Phineas eine extrem große Achterbahn und nannte sie die coolste Achterbahn aller Zeiten. Phineas war für einen Tag berühmt wegen seiner Gründung der Band Phineas and the Ferb-Tones, einer Mega-One-Hit-Wunderband. Die Band wurde von der Mega-Plattenfirma Huge-O-Records als Kunde angeboten, gab sie aber a la Diva-Wutanfall weiter. Phineas war einer der ersten erfolgreichen Zeitreisenden, der im örtlichen Museum eine Zeitmaschine rekonstruierte.

Reisen zu 300 Millionen B. Die Zeitmaschine wurde von einem T-Rex zerstört, und während Candace sie vollständig verlor, nahmen sich die Jungen die Zeit, um Geduld zu üben, und warteten auf eine Nachricht, die Phineas gesendet hatte, um in die Gegenwart zu gelangen. Nach einer Weile tauchten Isabella und ihre Fireside Girls-Truppe auf und retteten sie. Ein Blitz traf das Netzkabel der Maschine und versorgte sie mit genügend Strom, um nach Hause zurückzukehren. "Es ist an der Zeit! Phineas hatte keine Probleme, Danny zu überzeugen, musste aber Bobbi Fabulous und Swampy durch ein Lied überzeugen.

Schließlich spielte die Band schließlich "Dude, wir bringen die Band wieder zusammen", und es scheint, dass sie zusammen geblieben sind, da sie auch in mehreren Folgen danach vorgestellt wurden.

Phineas und sein Stiefbruder gingen ins All, um einen Stern zu sehen, den ihr Vater nach ihnen benannt hatte. Ihre Schwester begleitete sie versehentlich und die drei machten sich auf eine gefährliche Reise durch die Galaxie.

Sie überlebten ein Asteroidenfeld und andere Gefahren, hatten keinen Treibstoff mehr und hielten an einem Asteroiden an, an dem eine Milchshake-Bar stand. Dort fanden Phineas und Ferb heraus, dass es wirklich ein Star war und dass sie ihn besaßen. Nach einer Weile kehrten sie nach Hause zurück, wo Phineas von Isabella zu einem Tanz eingeladen wurde.

Und er akzeptierte die Aussage, dass er und Ferb sie dort sehen werden, weil er nicht wusste, dass sie ein Date mit nur den beiden "Out to Launch" meinte. Als sich die mittleren Monate näherten, gründeten Phineas und seine Freunde Aglet Aid, um das Bewusstsein für Phineas 'neu entdeckte Freude, die Aglets, zu schärfen. Die Hilfe erwies sich als erfolgreich und schärfte das Bewusstsein in ganz Danville. Ein Konzert hat das Bewusstsein geschärft, aber dank Heinz Doofenshmirtz "Tipp des Tages" wurde jede Erinnerung an den Tag gelöscht.

Er und das Interesse seines Bruders an der Kreatur "Nosy" veranlassten sie, auf ihrer Reise dorthin am Lake Nose danach zu suchen. Als sie mit dem Boot Nosebud fuhren, fanden sie schließlich das Biest und erfuhren, dass er eine freundliche und sanfte Kreatur war, erlaubten ihm jedoch, sein Leben in Frieden zu leben, weg von den Augen der Medien "The Lake Nose Monster". Einige Tage später bat Baljeet sie um Hilfe beim Gewinn eines riesigen Wassermelonenwettbewerbs. Während dieser Zeit ließ Heinz Doofenshmirtz das gesamte Universum groß werden, aber für Phineas und alle anderen schien alles normal zu sein, da es nicht anders aussah "Attack of the 50 Foot Sister".

Phineas erhielt ein neues Haustier, Goldie. Er und Ferb bauten für sie ein Hinterhofaquarium mit Walen, Delfinen und Tintenfischen, um ihr Gesellschaft zu leisten. Doofenshmirtz 'Kreation hat das Aquarium eingefroren und es wurde in die Wildnis entlassen, nachdem es versehentlich und unwissentlich von Candace "Backyard Aquarium" geschoben wurde.

Eines Tages entdeckten Phineas und Ferb in ihrem Hinterhof einen Außerirdischen namens Meap. Phineas sagt, dass Meap eines der entzückendsten Dinge der Welt ist.

Als Meap davonlief, machte sich Phineas auf die Suche nach ihm mit einem Tracker, während Ferb sein Raumschiff reparierte. Später enthüllte er Isabella, dass er sie für sehr süß hielt. Sie entdeckten, dass Meap wirklich ein intergalaktischer Sicherheitsagent war, und halfen ihm, seinen Feind Mitch "The Chronicles of Meap" zu besiegen. Eines Nachts, während Phineas und Ferb schlafen, verschwindet Perry in seinem Versteck und wird von Major Monogram darüber informiert, dass er einem neuen Bösewicht und auch einer neuen Familie zugewiesen wird.

Perry geht dann am nächsten Morgen und lässt Phineas in einem Zustand der Depression und Traurigkeit zurück. Phineas beschließt, eine Sensibilisierungskampagne zu veranstalten, ähnlich wie er es für die Aglets getan hat, und singt ein Lied über Perry. Phineas, Ferb, Candace, ihre Eltern und Isabella werden nach einem Sturm auf einer einsamen Insel Schiffbruch erleiden. Lawrence bittet Phineas und Ferb, beim Bau eines Unterschlupfes zu helfen, in dem sie bleiben können, und Phineas und Ferb tun dies.

Sie übertreiben es jedoch und machen stattdessen eine Art Ferienhaus. Obwohl sie nur das taten, was ihr Vater sagte, versucht Candace, sie zu vernichten. Der einzige Grund ist, dass sie wütend ist, dass sie nichts gebaut haben, das das Festland erreichen würde. Bei einem Besuch am Strand, Phineas, Ferb, Isabella, Baljeet, Buford und ihrem ungebetenen "Freund", macht sich Irving auf die Suche nach der verlorenen Stadt Atlantis "Atlantis". Buford unternimmt mehrere Versuche, die Parade zu unterbrechen, aber Phineas traf Vorsichtsmaßnahmen und konnte seinen Fallen entkommen.

Nachdem die Wagen buchstäblich weggeschwommen waren, setzen Phineas und seine Freunde die Parade fort, indem sie einfach die Wagen "Hip Hip Parade" ziehen. Als Phineas und Ferb erkennen, dass ihre Skatestrecke zu gefährlich wäre, um ohne einen Spezialanzug fertiggestellt zu werden, beschließen sie, einen Anzug zu konstruieren, der das Überleben bei der Fertigstellung der Skatestrecke unterstützt. Nach Abschluss des Tracks hören die beiden plötzlich einen Hilferuf und werden zu Danvilles Superhelden, dem Schnabel.

Als Linda sich bereit erklärt, Teil des Reunion-Konzerts der 80er Jahre zu werden, wird Lawrence besorgt und widerstrebend. Um Lawrence auf das gleiche Niveau wie Linda zu bringen, beschließen Phineas und Ferb, ihn zu einem ehemals berühmten Sänger zu machen.

Am Tag von Phineas 'Geburt stellen Isabella, Baljeet und Buford eine Reihe ihrer Lieblingsmomente mit Phineas zusammen. Währenddessen macht sich Phineas auf die Schnitzeljagd. Inspiriert von den veralteten Effekten der Zauberteppich-Fahrszene in der Pinhead Pierre Show! Phineas und Ferb übten ihre Spucknäpfe, als Candace sie aufforderte, ihr zu helfen, ihr ruiniertes Haar zu reparieren.

Sie erfanden eine Haarwuchsmaschine, die Candace sofort gegen Phineas 'Anweisungen missbrauchte, um den Prozess zu beschleunigen. Infolgedessen mussten die Jungen später erneut Candace zu Hilfe kommen, um das überschüssige Haar wegzublasen, bevor sie von Mrs. gefangen genommen wurde

Johnson, der ihr Aussehen mit dem eines gefährdeten Mandarinen-Orang-Utans verwechselte. Nachdem Buford sein Missgeschick mit dem Bounce-House des Meatloaf Festivals erklärt hatte, hielt Phineas eine herzliche Rede über das ungenutzte Potenzial eines Bounce-Hauses für größere Kinder. Die Jungen bauten dann ein riesiges Sprungbrett, das sie mit Helium füllten, damit es flog.

Phineas, Ferb, Baljeet und Buford spielten bis zur Landung auf dem Festival im Bounce House. Phineas und Ferb holten sich dann einen Hackbraten am Stiel. Während der High School entwickelte Phineas romantische Gefühle gegenüber Isabella, aber aus Angst, dass seine Gefühle für sie nicht erwidert würden, gab er sie nie zu.

Phineas hat sich in seinen älteren Teenagerjahren sehr gut geschlagen, wie ein strahlend tiefer Stapel von Zulassungsschreiben zeigt, die er von Colleges und Universitäten auf der ganzen Welt erhalten hat. Nach einer Zeit der Unentschlossenheit darüber, welche dieser Schulen er besuchen sollte, wurde er schließlich zwischen zwei Möglichkeiten hin- und hergerissen: Gegen Ende dieses Sommers erfuhr er, dass Isabella seit vielen Jahren in ihn verknallt war, und nachdem er das herausgefunden hatte Sie verließ das College zwei Wochen früher als die meisten anderen wegen der vielen außerschulischen Aktivitäten, an denen sie in der Schule beteiligt war. Er versuchte sie aufzuspüren, damit er ihr seine Gefühle eingestehen konnte, bevor sie ging.

Er fand sie schließlich vor seinem Haus, wo sie darauf gewartet hatte, sich von ihm zu verabschieden, bevor sie ging. Hier gaben die beiden endlich ihre Gefühle für einander zu. Nachdem Phineas erfahren hatte, dass die Schule, die Isabella besuchen wird, ein Drei-Staaten-Staat sein wird, beschloss er, dass er auch diese Schule besuchen würde, damit er eine romantische Beziehung mit ihr beginnen konnte.

Sie umarmten sich glücklich mit dem Versprechen, sich zu Beginn des Semesters in zwei Wochen wiederzusehen. Die folgenden Ereignisse wurden möglicherweise aufgrund von Zeitreiseinterventionen neu geschrieben oder nicht: Zwanzig Jahre nach dem Bau des coolsten Untersetzers aller Zeiten hatte Phineas eine Auszeichnung erhalten, die ihm in der Schweiz verliehen wurde. Zuvor heirateten entweder er oder Ferb Isabella, da Candaces zukünftige Kinder sie als jüngere "Tante Isabella" erkannten.

Welcher der beiden sie heiratete, wurde nicht als "Phineas and Ferb's Quantum Boogaloo" bezeichnet. Das bemerkenswerteste Merkmal von Phineas ist sein anhaltender Optimismus und sein stets fröhliches Auftreten, das er stets zu wahren versucht. Selbst angesichts der schwierigsten Herausforderungen, mit denen er konfrontiert ist, gelingt es ihm, seine Gelassenheit zu bewahren und seine Einschätzung der Situation positiv zu halten. Phineas nutzt seine Fähigkeit oft, um die Moral seiner Umgebung in Phasen der Depression zu verbessern.

Er ist fast immer gut gelaunt. So intelligent und fleißig er auch ist, Phineas hat gezeigt, dass er die Emotionen und Absichten seiner Mitmenschen nicht wahrnimmt. Wegen seines Mangels bemerkt er Isabellas Liebesinteresse für ihn nicht so offensichtlich, wie sie es zu schaffen versucht, zusammen mit Candaces Absicht, ihn auf den Boden zu bringen.

Es ist möglich, dass Phineas dieses Manko von seiner Mutter geerbt hat, wenn man bedenkt, wie sie Candaces oft völlig gerechtfertigte Beschimpfungen über die unmöglichen Bemühungen, die er und Ferb unternehmen würden, immer ignoriert und wie sie es immer versäumt hat, die Frustration anzuerkennen, die Candace empfinden würde, wenn sie es einmal fand sich in der Position ihrer Tochter. Als vernünftige und ruhige Person ist Phineas nicht leicht verärgert oder verärgert.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com