BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Stephen Chow spricht Englisch

Stephen Chow spricht Englisch

Mit CJ7 geht Asiens zuverlässigster Lustiger auf die Straße, stolpert über einen Außerirdischen und rettet das Kino in Hongkong erneut im Alleingang. Stephen Chow erzählt APA, warum der "König der Komödie" heutzutage mehr als nur lacht.

In Stephen Chows fantasievollem neuen Film CJ7 werden ein kämpfender chinesischer Arbeiter und sein schelmischer kleiner Sohn von einem außerirdischen Welpen begleitet, der unerwartete Überraschungen in ihre ansonsten routinemäßige Serie persönlicher und beruflicher Enttäuschungen bringt. Chow sitzt auf einem vornehmen Sofa im legendären Beverly Wilshire Hotel, um für die amerikanische Veröffentlichung von CJ7 zu werben, und sieht weniger nach dem lustlosen Vater aus, den er spielt, als nach dem entzückenden Außerirdischen, nach dem der Film betitelt ist.

Chow lächelt nur und erinnert nicht an die breite Mo-lei-tou-Unsinn-Komödie, die er Anfang der neunziger Jahre berühmt gemacht hat, sondern zeigt unbeschwert die spielerische Neugier eines Außenseiters, der auf einem wundersamen neuen Planeten landet. Chow ist selbstgefällig in eine Jeansjacke gekleidet und trägt eine Brille mit schwarzem Rand. Er sieht aus wie ein Erwachsener, der sich mit Kindern beschäftigt: Chow hat viel zu bieten.

Es ist auch seine zweite erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Hollywood-Major Columbia Pictures. Der vorherige war die internationale Sensation Kung Fu Hustle, der Film, der am meisten dafür verantwortlich ist, seinen Ruf in den USA bei jungen Fan-Boys und Kampfsport-Filmbegeisterten zu festigen.

Aber CJ7 markiert eine bedeutende Wende in der Karriere des Schauspielers, Regisseurs, Schriftstellers und Produzenten. Und langjährige Fans in Asien haben sich den Kopf über CJ7 gekratzt, der mit den aufrührerischen kantonesischen Sprüchen handelt, die in Filmen wie Fight Back to School und Love on Delivery berühmt wurden, für einen geradlinigen Familienfilm mit Produktanbindungen und entzückende Kinder. Die Resonanz war natürlich gemischt, obwohl niemand Chows anhaltende Kreativität leugnen kann. Weniger beachtet wurde die Reifung von Chows Kunst in den letzten neun Jahren, und in diesem Zusammenhang ist es keine Überraschung, welche Richtung CJ7 eingeschlagen hat.

Jetzt, Mitte 40, ist Chow weniger daran interessiert, Hongkongs beständiger Lustiger zu sein, als ernstere Projekte in Angriff zu nehmen. CJ7 ist nicht nur der seltene Science-Fiction-Film im chinesischen Kino, sondern einer der wenigen familienorientierten Filme in Hongkong, Taiwan oder auf dem Festland, der sich so frisch anfühlt wie das neueste Bild von Pixar oder Disney.

Obwohl Chow weiterhin einer der letzten echten Innovatoren im kommerziellen asiatischen Kino ist, würde man es nie von seiner entspannten, fast selbstironischen, ruhigen Art erfahren.

CJ7 ist nicht nur als chinesischsprachiger Film ungewöhnlich, sondern auch als "Stephen Chow-Film". Stephen Chow: Steven Spielbergs Filme wie E. Dies sind Filme, die dem Publikum Freude und Lachen bringen und gleichzeitig das Publikum ansprechen können weinen. Dass Spielberg dieses Niveau des Filmemachens erreichen konnte, fand ich ziemlich erstaunlich, und es gab mir den Impuls, einen Familienfilm wie CJ7 zu machen.

CJ7 hat fünf Autoren. Könnten Sie über den Prozess des Schreibens sprechen? Welche Rolle spielten Sie dabei? Ich war der Chef-Drehbuchautor, und die anderen halfen aus.

Sie sind alle Schreibpartner, mit denen ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe. Ich mag es normalerweise, in einer Gruppe schreiben zu können, damit ein ständiger Gedankenaustausch stattfindet. Hongkonger Filme der 1980er und 90er Jahre waren manchmal dafür bekannt, dass sie kein fertiges Drehbuch hatten, und Filmemacher erfanden es Tag für Tag. War CJ7 von Anfang an sehr geplant? Wir hatten ein komplettes Drehbuch, obwohl wir definitiv jeden Tag Änderungen am Set vornahmen, da es ständig neue Inspirationsquellen gab.

Ich habe festgestellt, dass es in Ihren Filmen seit King of Comedy im Jahr 1999 konsequent um die Arbeiterklasse oder um gewöhnliche Chinesen geht. Was reizt Sie an diesem Thema?

Vielleicht hat es mit meinem eigenen Hintergrund zu tun, der auf der Straße aufgewachsen ist. Es ist eine Welt, die ich kenne und die mir wichtig ist, daher tauchen diese Arten von Charakteren natürlich in meinen Filmen auf. Würden Sie sich als persönlichen Filmemacher betrachten? Ich glaube schon. Es gibt Aspekte meiner Filme, die ich für sehr spezifisch und persönlich halte.

Also ja, ich betrachte mich als persönlichen Filmemacher. Hast du es gesehen? Ja, habe ich. Ich habe mich gefragt, ob Sie die Rolle, die UFOs im Leben der Armen spielen, kommentieren könnten. Aber es ist nicht zu leugnen, dass Ihr Film die Notlage der Armen in China heute ähnlich kommentiert.

Überall auf der Welt herrscht Armut, und China ist keine Ausnahme. Das Ziel war einfach, den Armen in China meinen Respekt zu erweisen. Um mich auf meine Rolle als gewöhnlicher Arbeiter vorzubereiten, ging ich zu den Arbeitern in China und recherchierte viel.

Ich hatte viele Gespräche mit ihnen. Es ist eine Frage des Respekts. Dies sind Menschen, die jeden Tag ruhig ihrer Arbeit nachgehen und ihre besten Jahre und ihre Energie dem Aufbau der Zukunft der Nation widmen.

Schauen Sie sich an, wie schnell China mit seinen beeindruckenden neuen Wolkenkratzern wächst. Und mit dieser Modernisierung sind die Arbeiter die wahren Helden. Es war bewegend, diese Art von Aufrichtigkeit und Respekt für soziale Themen in einem Stephen Chow-Film zu sehen.

Hattest du jemals Angst, dass deine Fans von dieser aufrichtigen - im Gegensatz zu rein komischen - Herangehensweise an soziale Themen abgeschreckt würden? Ich frage das, weil es einen Moment gegen Ende des Films gibt, in dem dein Sohn im Film deinem Charakter sagt: "Dad, du bist nicht lustig!

Er ist nicht lustig. Er geht einfach jeden Tag aus wie ein durchschnittlicher Arbeiter. Alles, was er im Leben weiß, ist, für seinen Sohn zu opfern. Die Komödie gehört also nicht ihm, sondern seinem Sohn und dem außerirdischen Hund. In gewisser Weise geben Sie die Fackel an die nächste Generation von Schauspielern in Hongkong und China weiter.

Wenn wir uns Ihre Filme ansehen, erwarten wir immer dasselbe Schauspielerteam, und wir bekommen einige davon hier. Beeindruckender sind jedoch die jungen Schauspieler, die wir noch nie gesehen haben. Sehen Sie, wie sie dem Stephen Chow-Team beitreten? Wenn es eine Gelegenheit gibt, dann definitiv. Ich kann nicht sicher sagen, dass es passieren wird, aber wenn es eine Gelegenheit gibt, dann sicher. Kannst du darüber sprechen, warum du sie ausgewählt hast und warum du sie so in den Film integriert hast, wie du es getan hast?

Es sind Songs, die ich wirklich mag. Es sind alte Lieder, und das Publikum, das sie erkennt, wird sofort wissen, wie alt ich bin. Im Film fühlt sich die Zukunft durch diese nostalgische Einbeziehung der Vergangenheit belebt.

Ja, ich bin ziemlich interessiert an der Schnittstelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart, genauso wie ich an der Schnittstelle zwischen dem Comic und dem sehr Tragischen bin. Ich habe noch eine Frage zum Soundtrack. Die Version des Films, die ich gesehen habe, war in Mandarin. Ist dies eine synchronisierte Version, die sich von der in Hongkong gezeigten Version unterscheidet?

Es gibt auch eine kantonesische Version, obwohl man sagen kann, dass beide Versionen "synchronisiert" sind, da ich Kantonesisch spreche und die Kinderdarsteller Mandarin sprechen. Letztendlich werden sie sowieso alle "synchronisiert". Machst du deinen eigenen Mandarin Dub? Sie können es klar gut sprechen. Wenn Sie mein Mandarin neben dem Mandarin der anderen Charaktere hören würden, würden Sie das nicht glauben! Aber was ich an Shaolin Soccer und Kung Fu Hustle immer so reizvoll fand, ist, dass es Charaktere gibt, die Mandarin sprechen, und andere, die Kantonesisch sprechen, aber jeder scheint sich perfekt zu verstehen.

Das habe ich beim Anschauen von CJ7 verpasst. Ich vermisse es auch. Aber in Shaolin Soccer und Kung Fu Hustle konnte ich damit durchkommen, weil es sich hauptsächlich um kantonesische Filme handelte, mit einigen, aber relativ wenigen Mandarin-Teilen.

Aber CJ7 wäre halb Mandarin und halb Kantonesisch gewesen, also konnten wir mit dieser Mischung wirklich nicht durchkommen. Es müsste nur Mandarin oder nur Kantonesisch sein. Haben Sie eine bevorzugte Version? Persönlich denke ich, dass die Mandarin-Version besser ist, weil ich denke, dass es wichtiger ist, den ursprünglichen Geist des Kinderdialogs beizubehalten.

Es hat einen wesentlicheren Anteil am Film. Mein Dialog dagegen ist nicht so wichtig. Schließlich wünsche ich mir, wie alle deine Fans, dass du heutzutage mehr Filme machst.

Warum hat die Produktion von CJ7 so lange gedauert und müssen wir noch vier Jahre auf einen weiteren Stephen Chow-Film warten? Eigentlich brauchte ich nicht so lange für CJ7, aber wir haben so viel Zeit damit verbracht, Kung Fu Hustle 2 zu planen, und da ich nicht herausfinden konnte, wie ich es filmen soll, haben wir dieses Projekt letztendlich beiseite gelegt.

Das verschwendete über ein Jahr. Hoffentlich wird die Zeit, die für die Herstellung von CJ7 benötigt wurde, eine Ausnahme sein und die Dinge werden für das nächste Projekt reibungsloser. CJ7 spielt jetzt in ausgewählten Theatern in den USA. Schauen Sie sich hier die offizielle Website Nordamerikas und hier die internationale Website an.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Herrschaft und Tränen: Ein Interview mit Stephen Chow. Freitag, 7. März 2008. Forschungsförderungsmöglichkeiten Veröffentlichungen Podcasts.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com