BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Mhl Margaret Howell Tokio Zeit

Mhl Margaret Howell Tokio Zeit

Holen Sie sich einen Neuanfang. Melden Sie ein falsch ausgesprochenes Wort. 1969 schloss Margaret Howell das Goldsmiths College mit einem Abschluss in Bildender Kunst und einem Dilemma ab. Also konzentrierte sich Howell auf das, was sie immer getan hatte: Sie wurden im Vogue-Magazin vorgestellt und sie wurde sogar beauftragt, ein Perlenkostüm für Elizabeth Taylor herzustellen.

Also kehrte Howell zu einer anderen Kindheitsleidenschaft zurück: Dieses Mal kam sie auf ihre eigenen Ideen, anstatt den Ladenmustern zu folgen. Trotz aller Auszeichnungen bleibt Howell bescheiden und fundiert. Ein Großteil ihrer Woche ist zwischen ihrem Haus in Lewisham im Südosten Londons und ihrem Hauptquartier im Stadtzentrum aufgeteilt, aber sie verbringt auch immer mehr Zeit in ihrem zweiten Zuhause an der Küste von Suffolk. Das Anwesen gehört zu einer Reihe von sechs Ferienhäusern - einfache geometrische Fronten, die von Flachdächern gekrönt sind -, die vom in der Schweiz geborenen Architekten Rudy Mock entworfen wurden.

Innerhalb des Grundstücks fließt eine offene Küche in den Hauptwohnraum, einen langen Raum mit weißen Wänden und einer nach Süden ausgerichteten Wand aus Glasfenstern und -türen.

Die minimalistische Architektur passt zur krassen Suffolk-Landschaft, die das Haus umgibt. Die Arbeit steht unter Druck, aber hier habe ich Platz. Howell wurde 1946 in Tadworth, Surrey, geboren. Wenn Howell über ihre Kindheit spricht, konzentriert sie sich oft auf Kleidung. Es hatte diese weiche Abnutzungsqualität, die ich liebte, und ich versuchte es zu emulieren, als ich meinen ersten Regenmantel machte. Ich war konservativer, interessierte mich mehr für Stil als für Mode.

Howell machte sich mit Herrenmode einen Namen und eröffnete 1977 ihr erstes Geschäft mit Joseph Ettedgui, dem Gründer der Joseph-Einzelhandelskette. Sie wollten etwas Zeitgemäßes, aber nicht Auffälliges. Sie haben noch nie gehört, dass Frauen so über Kleidung gesprochen haben. Als Kind erinnert sie sich daran, wie sie für einen roten Shetland-Pullover mit Rundhalsausschnitt gespart hat: Heute hat Japan 88 Margaret Howell-Filialen und Asien macht 80 Prozent des internationalen Umsatzes aus.

In den letzten zehn Jahren hat sich Howell zunehmend für Produktdesign und Architektur interessiert. In ihrem Geschäft in der Wigmore Street im Zentrum von London wurden Buchvorstellungen und Ausstellungen gezeigt, die sich hauptsächlich auf britische Talente konzentrierten. Es gibt blasse Holzsessel und einen Tisch des skandinavischen Designers Alvar Aalto, Vorhänge und Bettüberwürfe in Lucienne Day-Mustern sowie ein weißes Regal des deutschen Minimalisten Dieter Rams. Das Gesamtgefühl ist übersichtlich und die wenigen zu findenden Objekte werden sorgfältig ausgewählt und positioniert.

Die Keramik von Denby und Poole wurde in der Studie neben ein Fenster gestellt, ein Plakat für den Bauhauskünstler Josef Albers wird von gelben Blumen flankiert, während eine Nikon-Kamera, die Howell seit 35 Jahren verwendet, auf einer japanischen Schachtel sitzt. Trotz ihres Geschmacks für Minimalismus und die strenge Landschaft müssen Sie nicht viel Zeit mit Howell verbringen, bevor Sie ihre sanfte, mütterliche Seite entdecken. Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür und ihre Tochter erwartet zu Beginn des neuen Jahres ihr erstes Kind. Sie freut sich darauf, zu kochen, Freunde und Familie zu sehen und vor dem Fernseher zu stricken.

Ihr Sohn Ed, ein talentierter Gitarrist, ist vor zwei Jahren gestorben und ist immer noch sehr in ihren Gedanken. In ihrer Designphilosophie dreht sich alles um Langlebigkeit. Sie schafft Dinge, die so gut funktionieren und einen so zeitlosen Stil haben, dass Sie immer wieder darauf zurückkommen.

Ich habe mich einfach in sie verliebt. Erhalten Sie Benachrichtigungen über Margaret Howell, wenn eine neue Geschichte veröffentlicht wird. Wählen Sie Ihre FT-Testversion. Die Frau hinter der internationalen Marke spricht über ihre Vorliebe für zeitlosen Stil und Einfachheit gegenüber Mode. Mick Conefrey 20. Dezember 2013. Experimentelle Funktion. Diesen Artikel anhören Audio für diesen Artikel abspielen Pause 00: Was wurde falsch ausgesprochen? Gesponserter Inhalt. Folgen Sie den Themen in diesem Artikel Goldsmiths College. Cookies auf FT-Websites Wir verwenden Cookies aus einer Reihe von Gründen, z. B. um FT-Websites zuverlässig und sicher zu halten, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und die Verwendung unserer Websites zu analysieren.

Cookies verwalten. Schließen Sie das Schubladenmenü der Financial Times International Edition. Suchen Sie die FT-Suche. Weltausstellung mehr Welt. US Mehr US anzeigen. Firmen Mehr Firmen anzeigen. Märkte Weitere Märkte anzeigen. Meinung Mehr Meinung anzeigen. Persönliche Finanzen Weitere persönliche Finanzen anzeigen.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com