BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Verwendung des leisen Sprays für Scheibenbremsen

Verwendung von leisem Spray für Scheibenbremsen

Quietschende Bremsen sind ein ernstes Ärgernis für das Auto. Aber sind quietschende Bremsen gefährlich? Wie viel kostet es, sie zu reparieren? Hier haben wir Ihre Antworten. Erwarten Sie nicht, dass die Bremsen völlig leise sind - manchmal machen sie Geräusche. Keine Panik, denn eine quietschende Bremse kann ein Auto genauso stoppen wie eine leise. Was verursacht das Quietschen? Moderne Bremsen verwenden eine gusseiserne Scheibe, die zwischen zwei mit Reibmaterial ausgekleideten Bremsbelägen zusammengedrückt wird.

Unter den richtigen Bedingungen können die Scheibe, die Bremsbeläge und der Bremssattel, in dem sie montiert sind, zu vibrieren beginnen - genauso wie die Saite einer Geige vibriert, wenn sie von den Rosshaaren am Bug gestreichelt wird. Die meisten Bremsenquietschen treten bei einer einzelnen diskreten Frequenz auf. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und wie stark Sie auf das linke Pedal drücken, ändert nur die Lautstärke, da die Tonhöhe durch die Steifigkeit und Masse des Pads und der Scheibe gesteuert wird. Wir können versuchen, das Rauschen zu dämpfen oder einfach die Resonanzfrequenz des gesamten Arrangements zu ändern, bis es aufhört, in einer hörbaren Frequenz zu singen.

Hier ist wie. Viele Bremsbelagzusammensetzungen machen bei den ersten Stopps am Morgen ein schwirrendes oder knirschendes Geräusch, bis sich die Bremsbeläge erwärmen und Feuchtigkeit ablassen, die sie über Nacht angesammelt haben. Haben Sie jemals ein zischendes oder knirschendes Geräusch an regnerischen oder feuchten Morgen bemerkt? Es sind die Pads, die einen dünnen Rostfilm auf den Eisenscheiben fegen, und das ist völlig normal. In der Vergangenheit war das Reibmaterial der Bremsbeläge stark von Asbest abhängig.

Leider neigte Asbest dazu, Asbestarbeitern und Bremsmechanikern Lungenkrebs zuzufügen, so dass die Branche fast vollständig auf weniger gefährliche Alternativen umgestellt hat. Kevlar ist ein Material, das häufig verwendet wird, aber dazu neigt, staubig zu sein. Eine verbesserte Bremsleistung ist heutzutage aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen und -ausrüstung - und des damit verbundenen zusätzlichen Straßengewichts - wichtiger. Dies führt zu einem vermehrten Einsatz von Metallics und Keramiken im Bremsbelagreibungsmaterial.

Und dieses Zeug kann die Bremsen zum Zischen bringen oder sogar ein wenig knirschen lassen, wenn Sie langsamer werden. Es ist ein kleiner Preis für eine höhere Leistung. Also ist alles Pad-Rauschen in Ordnung, oder? Warte, Sparky, es gibt ein Bremsgeräusch, auf das du sofort achten musst. Viele Bremsbeläge haben einen kleinen Finger aus Federstahl, der an der Scheibe kratzt, wenn der Belag seine Verschleißgrenze erreicht.

Dies zeigt Ihnen, dass es Zeit ist, die Bremsbeläge gegen frische, dickere auszutauschen, bevor das Reibmaterial vollständig abgenutzt ist und Sie versuchen, die Metallträgerplatten zu verlangsamen. Es ist ein Geräusch, das nicht leicht mit dem Quietschen der Bremse zu verwechseln ist - es ist eher ein Riss-Blech-Geräusch, keine einzelne, hohe Note. Okay, lass uns graben und unser Bremsgeräusch zum Schweigen bringen. Eine Lösung besteht darin, die Beläge einfach gegen eine andere Art von Reibmaterial auszutauschen. Es ist normalerweise schwer, die Pads der Originalausrüstung zu schlagen, um einen guten Kompromiss zwischen Lebensdauer, Geräuschentwicklung, Griffigkeit, Staubentwicklung und Preis zu erzielen. Der Wechsel zu einem Premium-Metall- oder Keramikpad für den Aftermarket kann jedoch die Wechselwirkung ändern, die sich auf die Resonanzfrequenz des Pads auswirkt und Scheibe und buchstäblich seine Melodie ändern.

Wenn Sie in ein Autoteilegeschäft gehen, sehen Sie ein Regal voller Tränke und Widgets, die behaupten, Quietschen zu heilen. Eine Klasse von Produkten, die ich nicht mag, sind einfache Aerosole, die Sie auf das Reibmaterial des Pads sprühen. Ich habe keine Ahnung, ob das Quietschen tatsächlich verschwindet, weil ich nichts ausprobieren möchte, was die Reibungseigenschaften des Pads verändert. Vergessen wir nicht, dass der erste Grund, warum Ihr Bremssystem existiert, darin besteht, Ihr Auto langsamer zu machen.

Alles, was die Effektivität dieses Systems in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnte, ist wahrscheinlich keine gute Idee. Immer noch Lärm? Oder haben Sie noch viel Pad-Material übrig und möchten nicht fünfzig oder hundert Dollar auf ein frisches Set fallen lassen? Möglicherweise können Sie den Kolben akustisch vom Belag entkoppeln, indem Sie Unterlegscheiben aus Teflon kaufen, die zwischen dem Belag und dem Hydraulikkolben des Bremssattels angebracht werden sollen.

Ich habe diese Unterlegscheiben mit mittelmäßigem Erfolg ausprobiert - manchmal funktionieren sie und manchmal nicht. Einige Bremssättel haben nicht genügend zusätzlichen Federweg in der Kolbenbohrung, um ein Shimmen zu ermöglichen, ohne dass die Bremsen ziehen, zumindest bei frischen, ungetragenen Bremsbelägen. Sie können eine ähnliche Entkopplung ohne Teflonscheiben erzielen, indem Sie einfach die Rückseite der Trägerplatten des Bremsbelags mit Hochtemperatur-Bremsfett oder sogar Antiseize-Compound beschichten.

Im Gegensatz zu Unterlegscheiben hält diese Optimierung nicht ewig an, da Wasser und Straßenschmutz sie schließlich wegspülen. Wir haben High-End-Beläge auf Keramikbasis für unsere Bremsarbeit ausgewählt, in der Hoffnung, dass die unterschiedlichen Reibungseigenschaften das Quietschen heilen würden.

Überraschung, die neuen Pads kamen aus der Box, die mit bereits installierten Teflon-beschichteten Unterlegscheiben ausgestattet war. Unsere Lieblingsoptimierung für Quietschen basiert auf einem anderen Prinzip: Anstatt Unterlegscheiben oder Schmiermittel zum Entkoppeln des Bremsbelags vom Bremssattel zu verwenden, kleben Sie die Trägerplatte auf den Kolben oder das Bremssattelgehäuse, um die Masse effektiv zu vergrößern. Dadurch wird die Resonanzfrequenz des Systems aus dem Bereich verschoben, der quietscht.

Ein Abstrich von Superkleber reicht nicht aus: Sie benötigen etwas, das dem Wasser, Salz, Schmutz und insbesondere der Hitze standhält, die Autos im harten Alltag sehen. Wie heiß werden Bremssysteme? Ich habe gesehen, wie Bremsscheiben am Fuße des Pikes Peak leuchtend orange leuchteten und Flammen aus den Bremstrommeln von Lastwagen schossen, die den Donner Pass hinunterfuhren. Ich habe gesehen, wie die Bremsen meines eigenen Rennwagens nach ein paar heißen Runden sichtbar leuchteten. Ich habe im Laufe der Jahre mehrere Produkte verwendet, aber im Grunde sind es alle anaerobe Klebstoffe, die entweder als Lippenstiftfolie oder als Zahnpasta-Kleber aufgetragen werden.

Die Anwendung dieses Produkts ist einfach: Entfernen und reinigen Sie die alten Pads oder verwenden Sie neue Pads. Reinigen Sie den Bereich am Kolben und am Bremssattel, in dem sich die Belagplatte des Bremsbelags berührt. Tragen Sie den Anti-Quietsch-Kleber auf, bringen Sie die Pads wieder an und knöpfen Sie sie zu. Diese anaeroben Produkte bleiben gummiartig, bis Sie die Bremsen betätigen und den Sauerstoff herausdrücken. Dann kleben sie wie Kleber.

Achten Sie beim Einbau von Bremsteilen darauf, dass Sie Korrosion oder Straßenschmutz von den Gegenstücken entfernen. Der Bremsbelag oder das Bremssattelgehäuse müssen ein- und ausrutschen können, um den Verschleiß auszugleichen. Reinigen Sie alle gleitenden Teile, für die möglicherweise eine Drahtbürste oder eine Feile erforderlich ist, bis Sie die Pads mit bloßen Händen hinein- und herausschieben können. Ich ziehe es vor, Bremsen zu ersetzen, insbesondere bei Trommelbremsen, die nicht in einwandfreiem Zustand sind - hey, es ist eine günstige Versicherung.

Tragen Sie einen dünnen Film Hochtemperatur-Bremsfett auf alle Gleitflächen auf. Vermeiden Sie es natürlich, etwas Fett oder Anti-Seize auf das Pad oder die Disc zu bekommen, und reinigen Sie die Disc-Oberfläche von fettigen Handabdrücken, bevor Sie das Rad ebenfalls aufhängen. Geben Sie die zu suchenden Schlüsselwörter ein. Die heutigen Top Stories. Norwegen wird versunkene Fregatte verschrotten. Sparen Sie bei Laptops und Zubehör bei Amazon Today. So entfernen Sie Superkleber. Was verursacht Quietschen? Normale Bremsbelaggeräusche. CRC Amazon.

Kaufe jetzt. Anzeige - Lesen Sie weiter unten. Mehr aus der Autotechnik. Lernen Sie den Tweel kennen: Eine Geschichte des Indy 500-Rennreifens.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com