BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So leiten Sie den Grundwasserspiegel um

So leiten Sie den Grundwasserspiegel um

Hohe Grundwasserspiegel sind ein Ärgernis, dem sich viele Hausbesitzer stellen müssen. Der Grundwasserspiegel liegt unter der Erde und ist das Niveau, auf dem Boden und Kies vollständig mit Wasser gesättigt sind. Aufgrund von Regen oder Dürre kommt es häufig zu saisonalen Veränderungen des Grundwasserspiegels. Ein hoher Grundwasserspiegel ist besonders häufig in tiefer gelegenen Gebieten oder in Gebieten, in denen der Boden nicht gut entwässert ist. Der Grundwasserspiegel kann erhöht werden, wenn sie mehr Wasser erhalten als abfließen. Dies kann auf ungewöhnlich hohe Regenmengen oder auf überschüssiges Wasser aus höheren Lagen zurückzuführen sein.

Hohe Grundwasserspiegel befinden sich häufig über dem Niveau von Kellergeschossen oder Kriechkammern. Dies führt fast immer zu Überschwemmungen in diesen Gebieten. Stehendes Wasser ist bei hohen Grundwasserspiegeln häufig, insbesondere nach Regen.

Die Wasserbecken im Hof, die zu Mückenbefall führen können. Hohe Grundwasserspiegel stören die Klärgruben. Dies kann zu vorzeitigem Ausfall oder zur Sicherung des Abwassers in Ihrem Haus oder Hof führen.

Hohe Grundwasserspiegel wirken sich auch nachteilig auf die Ernte aus. Wasser, das längere Zeit auf Feldern steht, kann Ernten töten oder das Schimmelwachstum fördern. Risa Edwards ist Bibliothekarin und arbeitet für eine kleine private Universität. Sie hat einen Abschluss in Geologie und Bibliothekswissenschaft, interessiert sich aber für Themen aus vielen Disziplinen.

Edwards nutzt ihre Forschungsfähigkeiten gerne, um anderen zu helfen und ihr eigenes Wissen weiter zu erweitern. Über den Autor. Bildnachweis.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com