BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Anleitung zum Entmagnetisieren des Zauberstabs

Anweisungen zum Entmagnetisieren des Zauberstabs

Benutzername Erinnerst du dich an mich? Soul Musik. Ich habe kürzlich ein paar alte Kassettendecks mit einem bei ebay neu gekauften Stabentmagnetisierer entmagnetisiert, wobei ich den Anweisungen genau gefolgt bin, aber als ich danach ein Band darin abspielte, konnte ich überhaupt keinen Unterschied hören. Als Experiment habe ich versucht, einen kleinen Schraubendreher zu entmagnetisieren, der ein schwaches Magnetfeld hatte, das ausreichte, um eine Kompassnadel darauf zu bewegen, aber egal wie oft ich versuchte, ihn zu demagmetisieren, der Schraubendreher behielt den gleichen Magnetismus bei.

Vor vielen Jahren hatte ich einen Commodore 64-Computer, auf dem keine Spiele von der Kassette geladen werden konnten. Deshalb habe ich mir einen Entmagnetisierer von einer Elektrowerkstatt ausgeliehen und die Köpfe entmagnetisiert. Dies wirkte Wunder, da ich wieder Spiele laden konnte. Vielleicht war der alte Entmagnetisierer, den ich mir vom Elektronikreparaturmann geliehen hatte, besser als der, den ich jetzt habe. Versuchen Sie Folgendes: Hallo Soul Music, ich habe viele Tests mit einem Magnetometer durchgeführt und die Ergebnisse waren nicht sehr beeindruckend und nicht auf der Seite eines dieser Geräte.

Wir haben das Handimag-Kit verwendet, um herauszufinden, was die Geschichte war. Bei einem Gerät, das mehrere Jahre alt und nie entmagnetisiert war, fanden wir keine magnetischen Restwerte, um die wir uns Sorgen machen könnten.

Zusätzlich zu dem Fehlen jeglicher Änderung des Kopfbereichs oder der Führungen und Heber wurde festgestellt, dass der Messwert mehrmals durch eine Aluminium- und Edelstahlplatte kam, die sich in diesem Fall vor dem Wechselstrommotor-Wechselstromtyp befand. das war ein viel wahrscheinlicherer Gefahrenbereich als alles, was produziert wurde oder auf den Köpfen blieb.

Das Band befindet sich unmittelbar vor diesem Wechselstromfeld. Dennoch hat sich noch nie jemand darüber beschwert, dass sich Rollenbänder selbst gelöscht haben, während sich das Band über dieses Magnetfeld drehte.

Es wurde die Schlussfolgerung gezogen, dass es nicht erforderlich ist, diese moderneren Geräte zu entgasen, und dass um das Band herum größere Magnetfelder vorhanden sind, die das Band in keiner Weise negativ beeinflussen. Ich habe auch 50 Durchgänge desselben Bandes über dieselbe Maschine mit einem Ton gemacht, der mit 10 kHz aufgenommen wurde, um zu sehen, ob sich das Fehlen einer Entmagnetisierung wirklich auf diese Weise zeigen würde.

Das Band hat alle Folterungen ohne signifikante Abnahme des Levels überstanden, unabhängig davon, ob der Bandpfad nicht entmagnetisiert wurde.

Ich denke, diese Leute, die dieses Ding verkaufen, würden meine Meinung nicht mögen. Beim Thema Schraubendreher habe ich genau diesen Test versucht. Wenn der Schraubendreher in die Nähe des Schafts des Entmagnetisierers gebracht wird, sollten Vibrationen oder Brummen auftreten.

Wenn Sie dies nicht tun, kann es vorkommen, dass die Spule im Gerät offen ist und kein Stromfluss keinen Fluss des Magnetfelds bedeutet. Tatsache ist, dass der Schraubendreher nach der Behandlung keine Schraube aufnimmt, wenn der Entmagnetisierer ordnungsgemäß funktioniert und Sie die Anweisungen mit JA befolgen. Ich habe es gesehen, demonstriert und könnte es natürlich erklären, nachdem ich Magnetic Fields and Waves am Engineering College studiert habe.

Tatsächlich war mein Ausbilder der Präsident von Jefferson Electric in Chicago hier. Finde alle Beiträge von Skywavebe. Pacific Stereo. Wir haben bei Yamaha eine Studie durchgeführt, die ergab, dass es praktisch keinen Grund gibt, Kassettendecks überhaupt zu entmagnetisieren. Es ist uns nie gelungen, irgendwo im Bandpfad einen Restmagnetismus zu finden, der eine Gefahr für hohe Frequenzen auf dem Band darstellt.

Ich habe vergessen, wie lange der Test lief, aber es war etwas in der Größenordnung von 1000 oder 2000 Stunden Wiedergabezeit. Werkstechniker für Yamaha und JVC. Sonics-Berater für Denon. Pacific Stereo Store Manager, Service Manager, Central Service Lead Tech, Liquidator bei unserem Tod und Eigentümer dessen, was noch übrig ist.

Pacific Stereo Kurator. Infinity IRS-Händler. Autorisierter Servicer für praktisch jede Marke auf dem Planeten zu der einen oder anderen Zeit. Musiksüchtiger. Von der Industrie angesehene Ohren. Kopf Tapehead.

Finde alle Beiträge von Pacific Stereo. Ist das ein Placebo? Zitat von Skywavebe. Zitat von michkhol. Ich habe nicht den Entmagnetisierer Hand D Mag, aber hier wird eine 220-V-Version verkauft: Früher klangen die meisten Geräusche so, als würden Rs gerollt ... Jetzt sind sie weicher. Vielleicht ist es der stärkere Strom, den wir bei der höheren Spannung haben, der dies bewirkt ... Ich weiß nicht ... Allmählich sank die Spitze des Geräts auf den Kopf und hörte fast auf zu vibrieren.

Daher schlage ich vor, zu versuchen, die Köpfe länger "zu entmagieren" ... Ich entmagiere die Köpfe regelmäßig, insbesondere wenn ich Hochfrequenz-Testbänder verwende. Ich habe gesehen, dass der Pegel auf 15-kHz-Bändern in einem Durchgang um 2 dB abfällt, wenn ich vergessen habe, den Kopf einmal zu demagieren.

Allerdings hier meine zwei Cent: Gleiches gilt, wenn Sie ein Testband verwenden und möchten, dass es länger lebt. Insbesondere Ferritköpfe können meiner Erfahrung nach leicht magnetisiert werden, und es ist besser, sie regelmäßig zu entmagieren. Permalloyköpfe sind in dieser Hinsicht viel besser und amorph noch besser. Bei Sendust-Köpfen bin ich mir nicht sicher. Schalten Sie einfach das Deck für einige Sekunden auf Aufnahme und die Köpfe sind entmagnetisiert! In diesem Fall muss der PB-Verstärker modifiziert werden.

Ich habe es entdeckt, als ich einen Permalloy-Kopf des Technics RS-B965 durch einen Ferritkopf ersetzt habe und ziemlich schnell festgestellt habe, dass der Geräuschpegel bei der Wiedergabe nach dem Aus- und Wiedereinschalten des Decks um etwa 6 dB ansteigt. Nachdem ein De-Mag-Geräusch verschwunden war, trat es nach einem weiteren Ausschaltzyklus wieder auf. Auf dem ursprünglichen Permalloy-Kopf war dieser Effekt nicht ohne weiteres erkennbar - aber er war offensichtlich an erster Stelle vorhanden und würde den Kopf allmählich mehr und mehr magnetisieren.

Ich habe auf allen Decks in meiner Sammlung einen sehr einfachen Mod mit dieser Art von PB-Verstärkereingang implementiert, der dieses Problem vollständig behebt - nur eine kleine Shottky-Diode vom gemeinsamen Quellpunkt der differentiellen FET-Stufe bis zur Signalmasse mit der Diode Anode in Richtung Erde - verhindert die Möglichkeit eines Gleichstroms durch das Gate des Eingangs-FET und damit durch die PB-Kopfspule.

Einige Decks haben auch einen Opamp-Eingang mit einem kleinen, aber nicht unbedeutenden Gleichstrom, der durch den PB-Kopf fließt, und es kann auch zu einer gewissen Magnetisierung im Laufe der Zeit kommen.

In diesem Fall ist ein gründliches Entmagazin die einzige Heilung, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre wertvollen Aufnahmen verwöhnt werden. Prost Alex. Zuletzt bearbeitet von A. Öffentliches Profil anzeigen Besuchen Sie A. Finden Sie alle Beiträge von A.

Es funktioniert, weiß nicht wie, aber es ist kein Placebo. Ich bemerkte eine viel flüssigere Wiedergabe. Sie sind immer noch verfügbar und waren zu ihrer Zeit begeistert. Sie sollten wirklich nicht die Köpfe mit dem Demag berühren. Sie kratzen viel leichter als die meisten Leute sich vorstellen. Der Handimag gilt wirklich als der beste Kopf-Demag, den es gibt. Eines Tages werde ich einen bekommen. Das heißt, ich hatte keine Probleme mit dem Nakamichi, und es wird kleine Werkzeuge in Ordnung bringen, obwohl ein Tisch-Radiergummi das besser macht.

Da ich viele Testbänder benutze, demag ich immer regelmäßig alles, wie jede dritte Reinigung oder so. Ich putze oft, vielleicht alle 10-15 volle Kassettenspiele. Um nicht unempfindlich zu sein, aber die meisten Menschen können über 14 kHz nichts Wesentliches hören. Wenn Sie also Ihre Ohren verwenden, um zu beurteilen, wie gut ein Degmag funktioniert, schmecken Sie Ihr Blut, um festzustellen, ob Sie einen niedrigen Eisengehalt haben.

Ich habe es gerade auf einer gebrauchten Tascam 122mkiii 3-Kopf-Maschine mit wenig Hoffnung verwendet, aber ich habe festgestellt, dass der aufgenommene 10-kHz-Ton für die Vorspannungseinstellung um 2 gestiegen ist. Zitat von bestbets1. Zitat von Pacific Stereo. Sieht aus wie eine Art abgesondertes Harz. Schauen Sie, Jungs, es ist am nächsten, etwas zu besitzen, das einem Sexspielzeug ähnelt. Kaufen Sie also eines ...

Ich benutze meine auf meinen Decks ungefähr einmal im Jahr. Ich weiß, dass sie keinen Schaden anrichtet, aber ich kann nicht ehrlich sagen, dass es auch hilft. Ich gehe von der Theorie aus, dass Kassettenfabriken sie und TDK empfehlen und sie sollten wissen ... Ich würde gerne Wilhelms Gedanken dazu zu haben, um mit den anderen in diesem Thread zu gehen ...

Ich denke, ich sollte auf das antworten, was Perry über das Nichtberühren der Köpfe gesagt hat ... Es gibt einen "beliebten" YouTube-Nutzer, BadEditPro, der viele Jahre in der Pro-Branche gearbeitet hat und sagt, dass magnetisierte Köpfe Bänder löschen können und werden ...

Ich habe mein Deck vor und nach dem Reinigen entmagnetisiert. Nenne es Overkill, für eine schöne, gründliche Arbeit, denn ich habe gelesen, dass das Entmagnetisieren zuerst dir helfen kann, verschiedene Teile des Decks zu reinigen ...

Bewegen Sie den Entmagnetisierer nur langsam auf den Löschkopf, wenn er vom Deck mit Strom versorgt wird, nicht von dem Typ, der bei billigen Decks zu finden ist. Berühren Sie ihn 10 Sekunden lang im Totpunkt. Ich habe es mit einem Schraubendreher getestet und damit eine Diskette gelöscht. Ich habe auch die Diskettenköpfe entmagnetisiert, weil sie viel zu tun hatten ... Vielleicht ist es die Spannung hier 240V. Das Einzige ist, dass bei der Aufnahme NACH dem Demag jeder Ton ausgeblendet wurde, während der Ton auf den Kopfhörern gleich blieb.

Zitat von HeadGap. OH Swell .... Die ganze Zeit habe ich umsonst das Entmagnetisieren von Bandköpfen verschwendet! Irgendwann müssen die Köpfe entmagnetisiert werden. Ich mache es alle paar Tage oder so, weil es hilft, statische Aufladung auch aus dem Transport zu entfernen.

Warum nicht .......... Zitat von kawzx7. Uh huuuuuuuh.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com