BoutiqueAnnette.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Kapillarthermostat kalibrieren

Kapillarthermostat zum Kalibrieren

Ihr Thermostat kann nach einer Weile die Kalibrierung verlieren, was sich auf die Thermostattemperatur auswirkt. Der Verlust der Kalibrierung kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, z. B. durch versehentliches Stoßen und Schmutz.

Dies kann die Temperatur so ändern, dass ein Thermostat, der einen Raum auf 70 Grad Fahrenheit erwärmen soll, sich stattdessen auf nur 67 Grad Fahrenheit oder zu hoch auf 73 Grad Fahrenheit erwärmen kann. Ersteres kann dazu führen, dass sich Ihr Zuhause auch bei eingeschalteten Heizungen kühl anfühlt, und letzteres kann Ihre Kraftstoffkosten um fast 10 Prozent erhöhen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie lernen, wie Sie einen Thermostat neu kalibrieren. Bevor Sie Ihren Thermostat neu kalibrieren können, müssen Sie herausfinden, welchen Typ Sie haben: Ein Thermostattyp enthält Magnetkontakte und eine Kalibrierungsschraube, der andere verwendet einen Quecksilberschalter.

Dieser Schalter besteht aus einem kleinen Rohr, das eine silberne Flüssigkeit enthält - Quecksilber. Kleben Sie bei eingeschaltetem Thermostat ein Thermometer ein paar Zentimeter entfernt an die Wand. Sie können es mit doppelseitigem Klebeband oder Klebeband an die Wand kleben. Sie sollten ein Handtuch zwischen das Thermometer und die Wand legen, um zu verhindern, dass sie sich berühren. Stellen Sie sicher, dass weder Thermostat noch Thermometer von den Außentemperaturen beeinflusst werden. Nachdem der Thermostat etwa 15 Minuten lang gearbeitet hat, vergleichen Sie den Messwert des Thermometers mit der Temperatur des Thermostats.

Wenn Sie einen Unterschied von mehr als 1 Grad Fahrenheit feststellen, müssen Sie den Thermostat neu kalibrieren. Überprüfen Sie es zunächst, um sicherzustellen, dass es nicht verschmutzt ist. Schmutz kann die Funktionen eines Thermostats ernsthaft beeinträchtigen, wenn sich der Schmutz zwischen den Anschlüssen festsetzt.

Entfernen Sie zum Reinigen des Geräts die Abdeckung und reinigen Sie die Kanten und die Oberseite des Thermostats. Sie sollten dann die Verbindungen umbürsten. Staubsaugen Sie nicht, da dies dazu führen kann, dass sich die Drähte von den Klemmen lösen und den Thermostat auf andere Weise beschädigen. Wenn Sie eine Kalibrierungsschraube haben, müssen Sie einen Schraubenschlüssel verwenden, um das Zifferblatt gerade zu halten, während Sie die Schraube langsam drehen.

Sie finden diese Schraube in der Mitte eines gebogenen dünnen Metallstücks. Drehen Sie die Schraube nach rechts und links, bis sich die Kontakte öffnen.

Entfernen Sie den Schraubendreher, warten Sie eine Sekunde, setzen Sie den Schraubendreher wieder ein und drehen Sie ihn, bis sich die Kontakte des Schalters schließen. Entfernen Sie den Schraubenschlüssel und versuchen Sie es erneut. Wenn der Quecksilberschalterthermostat immer noch nicht richtig funktioniert, prüfen Sie, ob der Körper der Maschine vollständig eben ist. Das Quecksilber muss eben sein, um richtig zu funktionieren.

Überprüfen Sie die Geradheit mit einer Standard-Wasserwaage und stellen Sie gegebenenfalls den Thermostat ein. Um die Maschine auf das richtige Niveau zu bringen, können Sie die Schrauben lösen oder festziehen, mit denen die Montageplatte des Thermostats verbunden ist.

Sie können die Mutter auch hinter dem Bimetallelement drehen. Stellen Sie den Thermostat zuerst auf eine kalte Temperatur ein und lassen Sie ihn 10 Minuten lang stehen. Stellen Sie nach dieser Zeit die Thermostattemperatur auf eine normale Hitze ein und drehen Sie die Mutter erneut. Wenn Sie diese einfachen Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass Ihre Thermostattemperatur korrekt kalibriert ist.

(с) 2019 BoutiqueAnnette.com